Reiseberichte

Travel reports   Noticias de viaje


“Beautiful” Alaska

Am Samstag den 28.Juli starteten wir von Fairbanks wieder Richtung Norden entlang des Dalton Highways. Unser Ziel diesmal, Deadhorse, am Beaufort Meer gelegen. Zum 2. Mal wollten wir den Artic Circle (Polarkreis) überqueren. Weiterlesen »

Kategorien: USA | Kommentare deaktiviert

Von den Nationalparks Jasper und Banff in die Wildnis des Nordens

Es sind inzwischen mehr als vier Wochen vergangen, seit dem letzten Reisebericht und es ist wirklich schwer, bei diesen vielen Eindrücken und Erlebnissen, wieder den Einstieg zu finden, sie zu sortieren und zu ordnen, da wir sie ja noch nicht mal richtig realisiert, geschweige den verarbeitet haben und täglich erschlagen uns regelrecht die neuen „Ereignisse“. Weiterlesen »

Kategorien: Kanada | 4 Kommentare

Den Trans-Canadian-Highway entlang über Ontario, Manitoba, Saskatchewan bis Alberta

 

Bei herrlichem Sonnenschein auf Manitoulin Island angekommen, erkundeten wir erst mal die Insel in Richtung Norden, wie uns ein einheimischer Trucker auf der Fähre riet. Auf der Insel befindet sich übrigens auch der Lake Manitoulin, der größte Binnensee der Welt, der wiederum auf einer Insel liegt.

 

Weiterlesen »

Kategorien: Kanada | 2 Kommentare

Die „Multi-Kulti-Metropole“ Toronto

Als wir letzten Montag, den 4. Juni bei Lyette und Wolfgang in Buckingham starteten, ahnten wir noch nicht, welch erlebnisreiche Woche uns wieder bevor stand und wie viele neue Eindrücke uns erwarteten. Zunächst, nach dem Frühstück hieß es Abschied nehmen von den Beiden. Wir hatten hier schöne Tage verbracht. Wir starteten gegen Mittag Weiterlesen »

Kategorien: Kanada | Ein Kommentar

Die frankokanadischen Metropolen Québec und Montréal und Kanadas Hauptstadt Ottawa

Am Pfingstsonntag den 27. Mai brachen wir gegen Mittag auf  Richtung Saguenay-Fjord, nachdem wir uns endlich von den vorbeiziehenden Walen losreißen konnten. Zuerst noch kurz auf der Hwy 138 Richtung Tadoussac, dann über die 172 bis Chicoutimi und von da ab wieder nach Süden Richtung Quebec über die Hwy 175 bis L’Étage, wo wir an einem See halt machten. Weiterlesen »

Kategorien: Kanada | 3 Kommentare

Über Labradors Weiten zum Walbeobachten an den St. Lorenz-Strom

Wir schafften es nicht bis Happy Valley-Goose Bay, zu lange war die Strecke, so dass wir abseits der Strasse auf einem freien Platz halt machten. Es war ein ruhiger Platz, nicht im Lichtkegel von vorbeifahrenden Fahrzeugen -Punkt. Am nächsten morgen nach dem obligatorischen Kaffee ging´s gleich weiter und wir waren nach ca. 2 Std. Fahrt in Happy-Valley-Goose Bay, einer belebten Kleinstadt, Weiterlesen »

Kategorien: Kanada | Schreib einen Kommentar

Über den Viking Trail nach Labrador

Es war Freitag der 19. Mai, als wir vom Table Land zum RV-Park nach Rocky Habour kamen. Der sehr saubere und relativ neue Campinglatz war noch geschlossen als wir ankamen, konnten den Verwalter aber im benachbarten Friseurladen anrufen und 10 Min. später war er auch schon da und ließ uns rein, denn es stand ein langes Wochenende an, da am darauffolgenden Montag „Viktorias-Day“ gefeiert wird, erwartete er auch noch weitere Gäste.  Weiterlesen »

Kategorien: Kanada | Ein Kommentar

Angekommen und „losgelegt“

Nach all den Aufregungen beim Abflug, sind wir schließlich in Halifax angekommen. Wie schon berichtet, gab es bei der Übernahme von „Balu“ noch etwas an Aufregung, die sich jedoch schnell wieder legte. Die meisten der „Neuankömmlinge“ hatten sich auf einem „Campground“ in der Nähe von Halifax verabredet. Auch wir machten uns auf den Weg dahin.  Weiterlesen »

Kategorien: Kanada | 3 Kommentare

Start mit Hindernissen

Einen Tag vor Abreise waren wir noch mit der Übergabe des Ateliers und dem Reinigen der Wohnung beschäftigt. Auch unser Gepäck war noch nicht vorbereitet und einige andere organisatorische Sachen waren noch nicht erledigt, so dass wir uns freuten, dass wir in Kerstin und Wenke zwei Helferinnen hatten. Dennoch waren wir bis ein Uhr des Abreisetages beschäftigt. Weiterlesen »

Kategorien: Vorbereitung | 9 Kommentare

“Balu” geht an Bord

19 Tage vor unserem Start am 8. Mai habe ich heute “Balu” im Freihafen Hamburg zum Schuppen 48 gebracht. Die Nacht davor haben wir ganz in der Nähe am Campingplatz Grüner Deich 8 verbracht. Ein günstiger Platz mit ca. 60 Stellplätzen und nur 2,5-3 km vom Freihafen – Gelände entfernt. Ideal gelegen – auch um noch Ausflüge in die Innenstadt zu machen. Weiterlesen »

Kategorien: Vorbereitung | Ein Kommentar